Francine Feurer Hägi

Verheiratet, Mutter von 2 Kindern (2010 & 2014)

Hilfsleiterin GeTu Horgen K1-K5


im Winter liebe ich dicke Schneeflocken und das Skifahren.

im Sommer mag ich kühle Erfrischungen im See und Grillieren im Freien.

 

Montag             7.00 - 15.00 Uhr

Donnerstag      8.30 - 19.00 Uhr

Freitag              7.00 - 13.30 Uhr

Samstag           8.00 - 12.00 Uhr

 

Funktion

Dipl. Physiotherapeutin FH, ESP, MOT,
Leitung Institut für Physiotherapie "Zürichsee", Craniosacraltherapeutin EMR, Visana & OdaKT i.A.

Schwerpunkte

Manuelle Therapie n. SAMT, Maitland & Sohier

manuelle osteopathische Therapie MOT

HWS- und Kieferbehandlungen

Sportphysiotherapie ESP, Taping & Dry Needling

man. Lymphdrainage mit Kompressionsbandage

Craniosacrale Therapie CST

Säuglings- und Kleinkinderosteopathie MOT


 

 

Curriculum Vitae

 
1994 - 1997
Gymnasium Muttenz, Typus M
1998 - 2002
Physiotherapieschule Uni/BiG Basel
Praktikumserfahrung in Rheumatologie, Orthopädie, Kinderorthopädie, Neurochirurgie, Innere Medizin und Neurologie.
2002 - 2006
Privatpraxis für Sport- und Herzrehabilitation, Bülach. Betreuung von Leistungs- und Spitzensportler (Eishockey und Eiskunstlauf)
2003 - 2005
ESP - European Sport Physiotherapy, Zurzach
2005 - 2007
Maitland Level 1/ 2a, Zurzach
2006 - 2008
Nationalforschungsprogramm NFP 53, „Reintegration von chronischen Schmerzpatienten in die angestammte Arbeit“, Universitätsspital Zürich USZ
2006
EFL - Evaluation Funktioneller Leistungsfähigkeit
2008 - 2009
RehaCity - ambulant interdisziplinäres Rehabilitation- und Therapiezentrum, Basel
2009 - 2010
Uniklinik Balgrist, Paraplegikerzentrum Zürich
2010
Manuelle Lymphdrainage mit Kompressionsbandage, Zürich/ Egerkingen
2010 - dato
Institut für Physiotherapie „Zürichsee“, Wädenswil
2011
Dry Needling, IMTT Zürich
2012 - 2014
MOT - Manuelle osteopathische Therapie
2014
Leitung Insitut für Physiotherapie „Zürichsee“
2014 - 2015
Craniosacrale Therapie CST mit EMR Zertifikat 
2016
Kieferbehandlung MOT
2016 - 2017
Säuglings- und Kleinkinderosteopathie MOT
2017 - 2018
Vertiefung viszerale MOT
2017 - 2019
Ergänzungsausbildung zur Komplementärtherapeutin OdaKT CST