TRX

Es handelt sich um das Schlingentraining mit einem nicht elastischen Gurtsystem. Kraft, Balance, Beweglichkeit und Stabilität werden durch ein hoch effektives Ganzkörper-Training vereint.

Durch die stete Bewegung der Gurte aktiviert es die Tiefenmuskulatur und wirkt stablisierend auf die Gelenke. Durch die unzählige Vielfalt an Übungen kann Dein Sportphysiotherapeut auf Deine individuellen Bedürfnisse eingehen. Es ist für Patienten, sowie auch für Sportler geeignet.

 

Das TRX ist ein gesundheitsförderndes Sportprogramm, welches von Deinem Sportphysiotherapeuten geleitet wird.

 

TRX Training ist zu Hause und bei uns als Gruppenkurs möglich. Du kannst die Fähigkeiten für dein Training zu Hause bei uns erlernen. Oder du besuchst wöchentlich unser Gruppenkurs, um Coaching und Techniktraining zu erhalten.

 

Zielgruppe

Für Jung und Alt eignet sich das Aufbauprogramm.

 

Nach Verletzung zur Rehabilitation, für Fitnesseinsteiger und um ambitionierte sportliche Ziele zu erreichen, empfehlen wir das Training. Durch die Variabilität der Übungen können wir das Training auf deine persönlichen Ziele und Fähigkeiten anpassen.

 

Trainings-Effekte

  • Stärkung der Tiefenmuskulatur; durch die stete Bewegung der Gurte aktiviert es die Tiefenmuskulatur und wirkt stabilisierend für die Gelenke.
  • Verbesserung der Rumpfstabilität; insbesondere bei Rückenbeschwerden wird das Training empfohlen.
  • Gesunde Körperhaltung; da einige Übungen im Stehen ausgeführt werden, stärkt es die Haltemuskulatur.
  • Gewichtsabnahme; durch das Ganzkörpertraining.

Unser Angebot

 

Einzellektion à 30 Minuten

Einzellektion à 60 Minuten

 

GruppenKurse
3Mte Abonnement,

12mal à 50 Minuten

 

 

Die individuelle Instruktion findet mit 4-5 Teilnehmer statt.

Unsere Preise

70.- CHF

140.- CHF

 

350.- CHF

 

 

 

Unsere Kurse

 

nach Terminvereinbarung

nach Terminvereinbarung

 

jeweils Montag
um 9.00 - 10.00 Uhr

 jeweils Mittwoch
um 17.00 - 18.00 Uhr

 

 

 

Anmeldung

 

 

 

 

Neustart
ab 7.Sept. 2020

Neustart
ab 9.Sept. 2020


Mit einer ärztlichen Physiotherapieverordnung besteht die Möglichkeit einer Kostenübernahme durch die Krankenkasse.